Über Interlaken KMU und Umgebung

Interlaken KMU ist die Wirtschaftsorganisation der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) mit rund 250 Mitgliedern in den Bereichen Bauhaupt-und Baunebengewerbe, Detailhandel, Dienstleistungen und weitere Branchen.
Wir wahren und fördern die Interessen des Handwerker und Gewerbeverbandes, des Handels, der Dienstleistungsbranche und der Industrie.

  • Hauptaufgaben

    Wirtschaft und Arbeit
    Berner KMU stützt das Prinzip der Eigenverantwortung. Berner KMU bekennt sich zur Sozialpartnerschaft, soweit dadurch die Konkurrenz- und damit die Existenzfähigkeit der Unternehmen nicht gefährdet werden. Berner KMU kämpft für eine Politik der öffentlichen Hand, die den Unternehmen durch geringe Regeldichte möglichst grossen Freiraum lässt. Berner KMU kämpft für eine Finanz- und Steuerpolitik, die den Unternehmen möglichst viele Mittel für Existenzsicherung, Eigentumsbildung, Arbeitsplatzerhaltung und Investitionen lässt.

    Bildung
    Aus- und Weiterbildung sind zentrale Anliegen von Berner KMU; in diesem Sinn setzt er sich - in Zusammenarbeit mit Berufs- und Fachverbänden - massgebend und führend für die optimale unternehmerische und berufliche Aus- und Weiterbildung auf allen Stufen ein. Ein besonderes Augenmerk gilt der Förderung des qualifizierten beruflichen Nachwuchses. Die Aus- und Weiterbildung soll zukunftsgerichtet und insbesondere auch auf neue Entwicklungen und Bedürfnisse ausgerichtet sein. Berner KMU kämpft für die Gleichwertigkeit der Betriebslehre gegenüber anderen Ausbildungsformen.

    Interessenvertretung
    Berner KMU wahrt die Interessen seiner Mitglieder durch eigene Tätigkeit und durch die Unterstützung der gewerblichen Vertretung in den Parlamenten. Er nimmt eine Türöffnerfunktion gegenüber Institutionen und Behörden wahr. Berner KMU schafft und pflegt Mitwirkungsmöglichkeiten der Mitglieder an wichtigen Verbandsentscheiden; orientiert die Mitglieder direkt und aktiv über politische und betriebswirtschaftliche Fragen und bildet die Plattform für die gemeinsame Meinungsbildung aller Unter- und Berufsverbände.

    Dienstleistungen
    Berner KMU arbeitet nach wirtschaftlichen Grundsätzen. Seine Dienstleistungen unterstützen die Mitglieder in ihrer unternehmerischen Tätigkeit und im Wettbewerb.

    Kommunikation
    Die Kommunikation von Berner KMU macht dessen Politik sicht- und nachvollziehbar und sorgt damit für Zusammenhalt, Motivation und Unterstützung. Sie versetzt Chargierte wie Mitglieder in die Lage, zur Lösung von politischen Problemen im Sinn des Verbandes beizutragen. Sie dient dem Ideen- und Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern und den Mitgliedorganisationen.

    Mitarbeiter
    Das Sekretariat von Berner KMU steht als Dienstleistungsbetrieb allen Mitgliedern offen und arbeitet kundenorientiert.

  • Vorstand

    Patrick Gurtner
    Universal Gebäudemanagement AG
    Untere Bönigstrasse 10A
    3800 Interlaken
    Präsident
    033 828 10 70
    gurtner(at)universalag.ch

     

    Kübli Xander
    Wenger Holzbau AG
    Lehnweg 7
    3800 Unterseen
    Vize-Präsident
    033 826 63 56
    xander.kuebli@
    wengerholzbauag.ch

     

    Marie-Louise Lehmann
    Beo Wald & Holz GmbH
    Beatenbergstrasse 93
    3800 Unterseen
    Finanzen
    079 899 84 86
    lehmann(at)beowh.ch

     

    Nando von Allmen
    szeneCH.ch
    Obere Bönigstrasse 17
    3800 Interlaken
    Sekretär
    033 821 21 15
    info(at)interlaken-kmu.ch

     

    Daniel Künzler
    Künzler Recht AG
    Anwaltskanzlei
    Postgasse 20
    3800 Interlaken
    Vorstandsmitglied /
    Delegierter IGA-Präsident
    033 821 20 30
    kuenzler(at)kuenzler-recht.ch

     

    Liechti Roland
    Roro- Herrenkonfektion AG
    Untere Bönigstrasse 10
    3800 Interlaken
    Detailhandel
    033 822 42 12
    roromode(at)quicknet.ch

     

    Robert Grau
    ZURICH Generalagentur
    Robert Grau
    Untere Bönigstrasse 9
    3800 Interlaken
    Vorstandsmitglied /
    Delegierter TOI-Ausschuss
    033 828 35 35
    robert.grau(at)zurich.ch